Ich bin bereit Verantwortung zu übernehmen

Ich möchte Verantwortung für die Zukunft übernehmen: Dafür, dass jeder Mensch in Freiheit und selbstbestimmt leben kann. Dafür, dass wir den nachfolgenden Generationen intakte ökonomische und ökologische Lebensgrundlagen hinterlassen. Dafür, dass alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen Chancen auf ein selbstbestimmtes Leben und Aufstieg durch eine sehr gute Bildung erhalten. Dafür, dass eine engagierte Gesellschaft und eine starke Wirtschaft weiterhin das Fundament für einen handlungsfähigen Staat sowie für leistungsfähige und krisenfeste Gesundheits- und Sozialsysteme bilden.

Gabriel Macedo ist das perfekte Gesamtpaket. Ehrgeiz in Kombination mit Umsetzungstalent dabei im Vordergrund die Gemeinschaft. Mit seinem Charisma und seiner Leidenschaft ist er eine Bereicherung für den Grossen Rat.

Daniel Dupcevic
Freund und Unternehmer

Als liberaler, gut ausgebildeter Stadtpräsident und Kantonsrat bringt Gabriel Macedo alle Fähigkeiten mit, die es für eine weitere Legislatur im Kantonsparlament braucht.

Hermann Hess
Unternehmer / alt NR

Ich schätze Gabriel Macedo als Kantonsrat und Parteipräsident sehr. Seine zielstrebige, lösungsorientierte, anpackende und positiv denkende Art überzeugt mich – solche Politiker brauchen wir.

Martina Pfiffner Müller
Kantonsrätin/Vizepräsidentin FDP.Die Liberalen Thurgau

Gabriel Macedo zeigt als Stadtpräsident, Kantonsrat und Präsident der FDP Thurgau, dass er führungsstark ist und anpackt. Ein Kämpferherz für den Thurgau!

Thomas Niederberger
Stadtpräsident Kreuzlingen

Unser Kanton steht vor immensen Herausforderungen. Es braucht jetzt einen Generationenwechsel. Ich wähle deshalb Gabriel Macedo.

Brigitte Kaufmann
Kantonsrätin, Kommunikationsberaterin

Was Gabriel Macedo vertritt und lebt ist für eine funktionierende Gesellschaft wie auch für eine prosperierende Wirtschaft jetzt und in der Zukunft wichtig. Darum unterstütze und wähle ich ihn.

Manfred Spiegel
Unternehmer

Meine Werte in der Politik:

 

Lust auf Fortschritt

Ich möchte mit meiner Politik helfen, Chancen zu schaffen und sie auch zu nutzen. Denn Fortschritt ist der Schlüssel zum Wohlstand von heute und morgen. Innovationen und technischer Fortschritt, nicht Verbote, bringen uns weiter.

 

Liebe zur Freiheit

Freiheit bedeutet für mich, dass jede und jeder sein Leben selbstbestimmt gestalten kann. Freiheit ist jedoch nicht grenzenlos. Wir alle müssen Verantwortung für unsere Handlungen und die Gemeinschaft übernehmen. Selbstbestimmung gibt es nur mit Eigenverantwortung.

 

Bekenntnis zu Fairness

Jeder Mensch hat das Recht auf einen respektvollen Umgang. Dank fairer Chancen für alle, soll jeder Mensch seine Talente in die Gesellschaft einbringen und Verantwortung übernehmen können – ganz unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung, Alter, Behinderung oder Religion.

 

Der Eigenverantwortung verpflichtet

Freiheit ist nicht grenzenlos. Wir alle müssen Verantwortung für unsere Handlungen und die Gemeinschaft übernehmen. Ein wichtiger Teil der Eigenverantwortung ist auch, verantwortungsbewusst mit unseren Lebensgrundlagen umzugehen.

Meine Meinung:

 

Digitalisierung

Die digitale Transformation ist eine der grössten Chancen und Herausforderung unserer Zeit. Wie wir sie gestalten, wird unser Leben für lange Zeit prägen.

Ich setze mich ein für...

  • ... eine bessere Nutzung der beim Staat vorhandenen Daten zu Gunsten der Bürger/innen.
  • ... ein höheres Tempo bei der Digitalisierung staatlicher Leistungen.
  • ... eine digitale Demokratie.

 

Bildung und Innovation

Der Erfolg der Schweiz beruht massgeblich auf einem hervorragenden Bildungssystem. Die Innovation ist ein bedeutender Wirtschaftsmotor für unser Land.

Ich setze mich ein für...

  • ... die Bekämpfung der unnötigen Verakademisierung.
  • ... die Unterstützung und Anreizsysteme für berufliche Weiterbildungen, z.B. durch steuerliche Abzüge
  • ... den Erhalt und die Entwicklung der Rahmenbedingungen zur Begünstigung von Innovation, namentlich durch Steuererleichterungen für Investitionen.

 

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Zu viele Frauen müssen sich heute noch zwischen Karriere und Kind entscheiden. Das schadet auch der Wirtschaft, die auf die besten Arbeitskräfte angewiesen ist.

Ich fordere...

  • ... ein Betreuungsplatzangebot, dass sich an der Nachfrage orientiert.
  • ... für alle finanzierbare Betreuungsstrukturen.
  • ... einen Abbau der Bürokratie beim Aufbau neuer Betreuungsangebote bzw. beim Betrieb bestehender Angebote.

 

Mobilität

Die zunehmende Mobilität widerspiegelt unseren Wohlstand - sie darf nicht bekämpft werden. Die verschiedenen Verkehrsträger ergänzen einander und dürfen nicht gegeneinander ausgespielt werden.

Ich setze mich ein für...

  • ... einen zeitnahen Bau der BTS.
  • ... die Umsetzung von integrierten Verkehrslösungen, die alle Verkehrsträger beinhalten.
  • ... ein verkehrsträgerübergreifendes Mobility Pricing  als neues Lenkungs- und Finanzierungsinstrument.

 

Wirtschaftsstandort

Arbeitsplätze schaffen Wohlstand und Perspektiven. Die Schweiz muss deshalb ihre internationale Konkurrenzfähigkeit weiter verstärken. Damit der heutige Wohlstand auch morgen noch Bestand hat.

Ich setze mich ein für...

  • ... ein höheres Tempo bei der Digitalisierung zur Vereinfachung der administrativen Prozesse.
  • ... die Einführung eines Einheitssatz bei der Mehrwertsteuer.
  • ... die Einführung einer Regulierungsbremse.

 

Aussenbeziehungen

Als offene Volkswirtschaft und exportorientiertes Land sind wir auf verlässliche Beziehungen und einen möglichst diskriminierungsfreien Zugang zu den Weltmärkten angewiesen. Massgeblich für den Erfolg der Schweiz ist auch ein offener Arbeits-, Forschungs- und Bildungsmarkt.

Ich setze mich ein für...

  • ... die Wahrung der politischen Eigenständigkeit der Schweiz (kein EU- oder EWR-Beitritt).
  • ... die Sicherung und Weiterentwicklung des bilateralen Wegs.
  • ... den Ausbau der Handelsbeziehungen und den Abschluss zusätzlicher Freihandelsabkommen.
  • ... eine gesicherte Kooperationen mit der EU  im Bereich der Forschung, Bildung, Sicherheit, Migration und Strom.

 

Sozialwerke

Die Schweiz ist heute als Resultat langer, harter Arbeit und richtigen, liberalen Entscheiden ein Erfolgsmodell. Auch unsere Kinder und Enkelkinder sollen noch von den gleichen Vorsorge- und Gesundheitsdienstleistungen profitieren können.

Ich setze mich ein für...

  • ... eine schrittweise Erhöhung des Rentenalters an die Lebenserwartung.
  • ... eine Abschaffung des Koordinationsabzugs in der beruflichen Vorsorge.
  • ... einen einheitliche Beitragssatz in der zweiten Säule für alle Generationen.

 

Gesundheit

Die Gesundheitsversorgung ist in der Schweiz von sehr hoher Qualität. Es ist die Aufgabe unserer Generation, dafür zu sorgen, dass auch unsere Kinder und Enkelkinder noch von denselben Qualitätsstandards im Gesundheitswesen profitieren können.

Ich setze mich ein für...

  • ... die Möglichkeit der Verwendung von 3. Säule-Gelder für die Pflege im Alter oder bei Krankheit.
  • ... eine Aufhebung des Numerus clausus bei der Zulassung zur medizinischen Ausbildung junger Menschen.
  • ... eine Stärkung der Transparenz bzw. Verständlichkeit bei Arzt- und Spitalrechnungen.

 

Energie, Natur und Umwelt

Es liegt in der Verantwortung von uns allen, den künftigen Generationen gut erhaltene, natürliche Lebensgrundlagen zu sichern.

Ich setze mich ein für...

  • ... einen ökologisch verträglichen Ausbau der Wasserkraft.
  • ... eine administrative und rechtliche Vereinfachung beim Zusammenschluss zu Eigenverbrauchsgemeinschaften.
  • ... einen besseren Einsatz von digitalen Anwendungen im Verkehr (z.B. intelligente Verkehrsleitsysteme) damit der Verkehrsfluss verbessert wird.

«Mehr Chancen, durch Fortschritt, dank Freiheit mit Eigenverantwortung.»